Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

grimes.jpgGrimes ist das schöpferische Alter Ego der Kanadierin Claire Boucher. Seit 2010 veröffentlicht die in Vancouver aufgewachsene und mittlerweile in Montreal lebende Künstlerin ihre dunkel schimmernden Tracks unter diesem Namen. In der pulsierenden DIY-Szene der Stadt, wo sich Punk-Ethos und Popmusik mischen und oft zu geradezu spirituell aufgeladenen, kreativen Kooperationen führen, hat sie den idealen Nährboden für ihr Schaffen gefunden und Grimes ins Leben gerufen. Hier, als Teil der Gruppe rund um das Lab Synthèse (eine leerstehende, alte Textilfabrik, in der sich Theater-, Film- und Kunstschaffende die Klinke in die Hand geben), hat sie ihr künstlerisches Selbst voll entfaltet.

Mit Visions veröffentlicht Grimes nun ihr 4AD-Debüt. Die Aura, die die 23-jährige umgibt, ist von seltener Strahlkraft und wird durch ihre Arbeitsweise, in der sie Visuals, Performance, 2D-Arts, Tanz und Musik zu einer vollkommenen Einheit verwebt, noch verstärkt. Unzählige Shows hat sie in den letzten zwei Jahren gespielt. Ihr Erstling Geidi Primes erschien 2010 in limitierter Auflage auf MC und parallel als Download. Im selben Jahr folgte Halfaxa, wohl eine der ersten Platten überhaupt, die in der Blogosphäre das Label ’Witchhouse’ verpasst bekamen, und 2011 schließlich die Darkbloom EP, auf der sie begann, das Experimentelle der ersten Arbeiten mit zeitgemäßer Produktionstechnik und Popästhetik zu verknüpfen.

 

Leider nicht mehr kostenlos!

 

[DE]  Song downloaden

Tag(s) : #kostenlose Musik

Diesen Post teilen

Repost 0